Richtig lüften: Schimmel vermeiden

Datum Dienstag, 16.Dezember 2008 von ms/immowelt

Mit durchdachtem Lüften lässt sich nicht nur Heizenergie sparen, sondern auch Schimmel vermeiden, weiß das Immobilienportal Immowelt.de.

Nicht nur die richtige Dämmung, auch richtiges Lüften spart bares Geld beim Heizen. Viel besser als dauerhaftes Kippen während der Heizperiode ist, ab und zu gut durchzulüften, um Schimmelbildung bei Häusern mit guter Außendämmung zu vermeiden. Einmal täglich lüften reicht nicht. Die Fenster sollten bei abgedrehten Heizkörpern mehrmals täglich weit, aber nur kurz geöffnet werden. Grundsätzlich gilt: Je niedriger die Außentemperatur ist, desto kürzer sollten auch die Lüftungszeiten sein, berichtet das Immobilienportal Immowelt.de. Vier bis sieben Minuten Stoßlüftung reichen üblicherweise aus, denn nur so bleibt die Wärme in Möbeln und Wänden gespeichert und erwärmt die Frischluft. Dauerlüften hingegen kühlt die Räume aus.

Morgens und abends sollte möglichst ein kompletter Luftwechsel vorgenommen werden, am besten als Durchzug. Darüber hinaus sollte tagsüber in den Räumen, in denen sich Personen aufgehalten haben, nochmals gelüftet werden. Bei nicht belegten Räumen genügt der automatische Luftaustausch durch die Fugen zur Lufterneuerung. Regen sollte grundsätzlich nicht vom Lüften abhalten. Wenn es nicht gerade zum Fenster hereinregnet, ist die kalte Außenluft trotzdem trockener als die warme, feuchte Zimmerluft und bannt die Schimmelgefahr.

Lüftungsanlagen können einem die lästige Pflicht abnehmen. Mittlerweile existiert ein großes Angebot an kontrollierten Wohnungslüftungssystemen mit gleichzeitiger Wärmerückgewinnung, die noch nachträglich in fast jedes Haus eingebaut werden können. Sie verwerten gleichzeitig die in der Abluft enthaltene Wärme und sind dadurch energiesparend. Bis zu 90 Prozent der Abluftwärme kann so zurückgewonnen werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen