Obstgehölze: Die beste Pflanzzeit ist im Herbst

Datum Dienstag, 30.Oktober 2007 von ms/aid

Kaum ist die Ernte von Äpfeln, Birnen oder Pflaumen vorbei, gilt es schon ans nächste Jahr zu denken. Wollen Sie neue Obstbäume pflanzen, erledigen Sie das am besten im Herbst. Obstgehölze, die vor dem ersten Frost in den Boden kommen, bilden noch neue Wurzeln und haben damit einen Wachstumsvorsprung vor im Frühjahr gepflanzten Gehölzen. Nur die holzfrostempfindlichen Quitten und Pfirsiche werden besser im Frühjahr gepflanzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen